Nahrin Produkte: Natürliches Biohacking

Wer träumt nicht davon, seine eigene Leistungsfähigkeit zu steigern? Ganz allgemein gesagt, es macht einfach Hoffnung, dass es Dinge gibt, die einen besser lernen, sportlicher werden und attraktiver aussehen lassen. Doch die Frage ist natürlich, was für Mittel das sind. Das Internet ist voll von verheißungsvollen Mittelchen, die Großes bewirken sollen. Warum das nicht immer gut ist und wie die Naturpräparate von Nahrin eine sinnvolle Lösung darstellen.

Nahrin: bewährtes Wissen für modernes Biohacking

Die Schweizer Firma Nahrin hat sich auf moderne Naturpräparate spezialisiert, so etwa die Mischung Narosan Sanddorn von Nahrin, die zu mehr Leistungsfähigkeit im Alltag führen kann. Hier wird auf eine effektive Komposition von Sanddorn, Vitamin B12, einem Vitaminsirup mit elf weiteren Vitaminen, der „Gedächtnispflanze“ Bacopa Monnieri und die zwei Aminosäuren L-Tryptophan und L-Threonin gesetzt. Unter dem Motto Extra Power fürs Gehirn können schon kleine Mengen von Narosan Sanddorn im Alltag helfen, Müdigkeit zu verringern sowie die Gedächtnisleistung und die Konzentrationsfähigkeit zu steigern. Die Lösung ist besonders für Veganer geeignet, die ohnehin ihren Vitamin-B12-Vorrat aufstocken müssen. Für alle Lernwilligen wie etwa Studenten und Manager liegt hier ein wahrer Schatz, der unbedenkliches, dafür sogar gesundes Biohacking ermöglicht.

Weitere Produkte von Nahrin wie zum Beispiel Kaffeekapseln oder Öle und Essig werden mit nachhaltigen Methoden und ohne Verwendung tierischer Produkte hergestellt.

Biohacking: die gefährliche Verführung

Biohacking ist insofern gefährlich, da viele Menschen auf Präparate wie Ritalin oder Betablocker setzen, um im Alltag mehr Leistung zu bringen. Natürliche Produkte wie die von Nahrin setzen hingegen auf schwächere, aber zu 100 Prozent natürliche und unbedenkliche Rezepturen, die ebenso helfen können, mehr Leistung zu bringen.

Bookmark the permalink.